20 Post SV`ler beim Hapfelmeierlauf

von WW

Wie jedes Jahr im September fand in Polling der Hapfelmeierlauf über verschiedene Distanzen statt. Bei besten Spätsommer-Bedingungen hatten wir 20 Sportler auf die 5 km, 10 km und auf die Halbmarathonstrecke geschickt.

Der Startschuss fiel für den Halbmarathon diesmal um 9:00 recht früh – wohl auch deswegen waren nur knapp 100 Starter auf der Strecke, was aber den guten Laufzeiten nicht geschadet hatte. Christine überzeugte mit einem zweiten Gesamtplatz in einer Zeit knapp über 1:30 h. Christopher lief sehr schnelle 1:21:43 h und einen Kilometerschnitt von 3:52 min – Top-Leistung Christopher!

Sehr ordentliche Leistungen zeigten auch Jürgen mit 1:36 h sowie die etwas älteren Sedlmayr-Brothers (hahaha Jungs, Ihr seid auch schon in der 45-er Klasse, ätsch ).

Auf der kürzeren 10 km Strecke war Anderl wenig überraschend der Post SV-schnellste und landete auf dem 6. Gesamt-Platz, knapp noch unter der 40 min Grenze. Beide Damen, Yvonne und Verena, gaben alles und gewannen ihre AK, bzw. wurde zweite.

Auf den 5 km duellierten sich Larissa und Hannah und waren fast gleichzeitig auf der Zielgeraden – ihre Mama hatten sie derweil fast schon respektlos abgeschüttelt. Da lief wohl was falsch in der Erziehung. Egal wie, immer wieder ein sehr schönes Bild die drei Wessobrunnerinnen gemeinsam im Wettkampf zu erleben.

Ergebnisse

Platz Gesamt 5 km AK Platz AK Zeit
21 (92) Larissa Sedlmayr HKW 3 (18) 00:27:32
25 (92) Hannah Sedlmayr HKW 4 (18) 00:27:51
57 (92) Monika Sedlmayr W45 5 (9) 00:31:39
         
40 (139) Sandro Schleich U18 6 (12) 00:23:31
36 (139) Kay Nöding M40 3 (8) 00:23:13
112 (139) Alfons Lercher M65 4 (4) 00:31:50
         
Platz Gesamt 10 km AK Platz AK Zeit
18 (66) Yvonne Seffert W40 2 (10) 00:53:38
25 (66) Verena Kopp W30 1 (7) 00:54:57
         
6 (137) Andreas Feldmayr U20  1 (3) 00:39:59
26 (137) Christof Wortmann M55 1 (10) 00:45:39
         
Platz Gesamt 21,1 km AK Platz AK Zeit
2 (20) Christine Schichl W30 1 (4) 01:32:19
6 (20) Christina Macho W45 2 (4) 01:46:21
10 (20) Monika Schill W40 1 (2) 01:55:57
15 (20) Katharina Nöding W35 3 (4) 02:01:04
         
4 (62) Christopher Robold M35 2 (4) 01:21:43
 8 (62) Rupert Sedlmayr M45 2 (8) 01:26:29
14 (62) Martin Sedlmayr M45 4 (8) 01:33:44
17 (62) Jürgen Schill M40 3 (10) 01:36:00
29 (62) Franz Hornberger M65 1 (2) 01:41:26
36 (62) Erik Preuß M50 6 (13) 01:45:22