Bike & Run mit Fun

von WW

Zum zweiten Mal gab`s den vereinsinternen Bike‘ n Run, dreieinhalb mal um den Ditschi. 14,5 km oder 55 min Laktatdusche bei bester Laune und diesmal eher kühlen Bedingungen. Für manche war`s das Warm-Up für die Trainingslager, für manch‘  andere einfach eine Standortbestimmung. Der Vollständigkeit halber: Zieleinlauf war 1. Christoph/Jens 2. Melli/Steffen 3. Christian/Domi.

Alles Gute für 2018!

Zum Jahresende fand bei frühlingshaften Temperaturen die zweite Auflage des Weilheimer Fubsi Silvesterlaufes statt. Die Strecke war in diesem Jahr pro Runde ca. 250 m länger als bei der Premiere und der Parcours wurde diesmal im Uhrzeigersinn gelaufen: 2 Runden für die 5,5 km Volkslauf und 4 Runden für den Silvesterlauf. 11 Post SV`ler waren dabei. Parallel fanden in Dießen, München und Sandharlanden Silvesterläufe mit Post SV`lern statt. Überall mit sauguten Leistungen! weiterlesen →

Sebi Hahn: Der Traum vom Ironman Hawaii wird wahr

von Tanja

Nach der erfolgreichen Qualifikation beim Ironman Frankfurt mit einer fabelhaften Zeit von 8:57 Stunden konnte Sebastian Hahn Mitte Juli das Ticket zur Weltmeisterschaft auf Hawaii lösen.

Die Vorbereitung auf dieses Megaevent verlief eher mittelmäßig bis chaotisch ab. Nach Frankfurt waren mehrere Wochen notwendig, um den Körper zu erholen. Auch vom Kopf her war ein intensives Training nicht möglich. Zwei Wochen vor Abflug spitzte sich die Situation zu. Gebuchte Flüge der Air Berlin wurden storniert, dadurch waren Neue notwendig. Daraufhin musste die Entscheidung gegen das eigene Fahrrad getroffen werden und das letzte verfügbare, einigermaßen passende Leihrad auf Big Island wurde gebucht. Zur Krönung der Vorbereitung kam noch ein gebrochener Zeh dazu.  Das Abenteuer Hawaii stand somit unter keinem guten Stern. weiterlesen →